Direkter Kontakt? Rufen Sie uns an: +31 53 4302 836

Wilmer Ellbogen Orthese

Wilmer Ellbogen Orthese

Leichtgewichtig, dynamisch, kluge Kontrolle

für einen gelähmten Arm

Minimalistisches Design - Maximale Funktionalität

Die Wilmer Ellbogen Orthese (auch Schiene oder Stütze genannt) wurde von der Wilmer Gruppe der TU Delft entwickelt. Die Orthese wurde für Menschen mir Lähmungen der Muskeln im Bereich des Ellbogen entwickelt. Es ist eine extrem leichtgewichtige Orthese (sie wiegt grade einmal 160 g!), die dafür sorgt, dass der Arm wieder auf mehrere Arten funktional gebraucht werden kann.

elleboogorthese_wilmer-elleboogorthese

Die Wilmer Ellbogen Orthese am Arm. Da die Orthese an der Arminnenseite getragen wird, ist diese beinahe nicht sichtbar. Sehr kosmetisch, wobei die Funktionalität zugleich nicht beeinträchtigt wird.

Die Wilmer Ellbogen Orthese ist ein echtes Glanzstück der Ingenieurskunst. Durch ihre kluge Konstruktion ist es möglich, den Arm zu bewegen und zu verriegeln – ohne die Hilfe des anderen Arms. Während der Entwicklung wurde dem Anwender sehr viel Aufmerksamkeit geschenkt. Daher wurde die Orthese auch hinsichtlich kosmetischer und Komfort-Aspekte optimiert. Die Orthese wird individuell und nach Maß gefertigt, sodass eine perfekte Passform Ihnen den größtmöglichen Komfort bietet.

Eine Wilmer Ellbogen Orthese wurde für Menschen, die an verminderter Kontrolle oder einem Ausfall der Muskeln im Bereich des Ellbogen leiden entwickelt. Dies kommt beispielsweise bei Menschen vor, die eine Läsion des Plexus Brachialis erlitten haben. Auch nach einem Schlaganfall kann ein Ausfall der Muskeln im Arm auftreten. Als mögliche Folgeerscheinung kann die Kontrolle über den Ellbogen verloren gehen. Dies zieht einige Konsequenzen nach sich. Selbst simple Handlungen wie das Zuknöpfen des Oberhemds oder der Hose, das Tragen einer Tasche oder das Öffnen einer vollen Cola Flasche werden ziemlich unausführbar. Durch die Wilmer Ellbogen Orthese wird dem gelähmten Arm wieder Funktionalität zurückgegeben.

  • Wiedererlangung der Ellbogenfunktion durch kluge Verriegelung
  • Zwei Verriegelungspositionen
    • bei 90° gegen weiteres Strecken
    • bei 35° gegen weiteres Beugen
  • Arm ist mit bis zu 3 Kg belastbar, beispielsweise um etwas zu tragen
  • Einstellbarer Federmechanismus zur Unterstützung der Flexion
    • Moment minimal 1 Nm
    • Moment maximal 4 Nm
  • Vollständiger Bewegungsbereich (Range Of Motion)
    • 0° (vollständige Extension)
    • 140° (vollständige Flexion)
  • Vermindert das Schwingen des Arms.
  • Verriegelungsmechanismus kann durch den betroffenen Arm selbst bedient werden.
  • Der nicht betroffene Arm behält seine vollständige Freiheit.
  • Verriegelungsmechanismus kann ausgeschaltet werden. 
  • Hoher Tragekomfort. Kann unter der Kleidung getragen werden.
  • Klettverschlüsse sind nicht erforderlich.
  • Leichtes An- und Ablegen.
  • Nach Maß gefertigt und daher eine gute Passform.
  • Niedriges Gewicht (160 g) und trotzdem sehr robust.

 

 

Weitere Spezifikationen und Varianten der Wilmer Ellbogen Orthese

  • Standardmodell
    • unterstützt nur den gelähmten Arm und lässt Hand und Finger frei.
  • Hand-Modell
    • unterstützt neben dem Arm durch eine Handunterstützung auch die Hand.
  • Alle Modelle sind in einer Größe und als linke oder rechte Variante erhältlich, welche für jeden Arm nach Maß gefertigt werden.
  • Die Orthese wird standardmäßig an der Arminnenseite getragen.
  • Optional kann diese auch an der Außenseite getragen werden, dann wird eine linke Variante für den rechten Arm verwendet.
  • Die Wilmer Ellbogen Orthese ist für einen Unterarm
    • mit einer Länge von 16 bis 25 cm geeignet (gemessen vom Styloid (Knubbel beim Handgelenk) zum Olecranon).
    • mit einem Umfang von 23 und 34 cm (dickster Bereich des Unterarms) geeignet.
  • Auf Anfrage sind auch abweichende Maße lieferbar.
  • Bei Flexionskontrakturen und/oder Spastizitäten ist die Wilmer Ellbogen Orthese nicht geeignet. Dann muss die Verwendung der Wilmer Streck Orthese in Betrachtung gezogen werden.

Ursachen eines gelähmten Ellbogens

  • Ein gelähmter Ellbogen kann durch eine Schädigung des Arm-Nervenknotens entstehen: Eine Läsion des Plexus Brachialis. Dies kann durch einen Knochenbruch oder eine Einklemmung bei einem Motorrad- oder Fahrradunfall entstehen.
  • Es kann auch sein, dass die Steuerung durch das Gehirn nicht mehr gut funktioniert, beispielsweise als Folge eines Schlaganfalls.
  • Manchmal geschieht die Schädigung der Nerven auch bei der Geburt. Dies wird Erb’sche Parese genannt. Für mehr Informationen besuchen Sie auch die Detail-Seite der Kinder Wilmer Ellbogen Orthese.

Folgen einer Ellbogenlähmung

Die Folgen einer Lähmung der Muskeln im Ellbogenbereich können einschneidend sein. Der Arm kann nicht mehr gut angehoben werden, sodass Objekte gar nicht mehr oder nicht mehr so einfach festgehalten, getragen oder angehoben werden können. Dadurch verliert der Arm einen wichtigen Teil seiner Funktionalität. Und als ob dies nicht schon genug wäre, können Sie den Arm auch nicht mehr gut still halten.

Für Menschen mit einer Lähmung (beispielsweise nach einer Läsion des Plexus Brachialis) bedeutet das z.B., dass der Arm durch seine Trägheit bei Bewegungen des Oberkörpers beginnt zu schwingen, ohne, dass Sie da viel Einfluss drauf haben. Dieses ‚Armschwingen‘ kann sehr unangenehm sein und führt dazu, dass der Arm leicht gegen Stühle, Tische und Wände stößt, wobei Arm oder die Hand Schaden nehmen kann.

Für Menschen mit einer spastischen Lähmung (z.B. nach einem Schlaganfall) kann das bedeuten, dass der Arm während einer Spastik ungewollt in eine maximale Beugung krampft. Das ist ziemlich unangenehm. Besonders wenn die spastischen Beschwerden von längerer Dauer sind, kann dies schmerzhaft sein und zur Verkürzung der Muskeln führen, sodass der Arm nicht mehr vollständig gestreckt werden kann. Für diese Patienten ist die Wilmer Ellbogen Orthese weniger geeignet. Sie profitieren eventuell mehr von der Wilmer Streck Orthese.

 

Wilmer_Elleboogorthese_35graden

Der Verriegelungsstand von 35°  der Wilmer Ellbogenorthese wurde entwickelt, um das ‚Armschwingen‘ während des Gehens zu reduzieren. Diese Position entspricht der natürlichen Haltung des Ellbogens während des Gehens. Durch die Verriegelung bleibt der Arm dicht am Körper, sodass Sie wieder die Kontrolle über Arm und Bewegungen erlangen und diese auch während des Gehens natürlich aussehen. Sie brauchen den Arm nicht mehr ruhig stellen, indem Sie Ihre Hand in die Jackentasche stecken.

 

Bestellcodes der WEO für den Professional

250019 | WEO Ellbogen Orthese | links
250020 | WEO Ellbogen Orthese | rechts

250015 | WEO Ellbogen Orthese + Handunterstützung  | links
250016 | WEO Ellbogen Orthese +  Handunterstützung  | rechts

250304 | WEO Handunterstützung, einzeln

250042 | WEO Handextension für die Handunterstützung | links
250043 | WEO Handextension für die Handunterstützung | rechts

Schauen Sie sich auch unsere Videos mit Erklärungen auf unserem YouTube Kanal an. Beispielsweise:

Wie erhalte ich eine Wilmer Ellbogen Orthese?

Die Wilmer Ellbogen Orthese wird individuell und nach Maß gefertigt. Damit die Orthese optimal funktioniert und komfortabel sitzt, ist es wichtig, dass die Orthese gut passt. Denn letztendlich brauchen Sie die Orthese jeden Tag und über den ganzen Tag. Daher wird die Wilmer Ellbogen Orthese auch durch Spezialisten (Orthopädietechniker) vermessen und gefertigt.

Die Wilmer Ellbogen Orthese wird durch Ihren behandelnden Arzt verschrieben. In den allermeisten Fällen ist dies Ihr Rehabilitatationsarzt. In vielen Fällen muss jedoch die Zustimmung der Krankenkasse eingeholt werden.

Möchten Sie eine unverbindliche Beratung mit einem unserer klinischen Experten über die Möglichkeiten einer Wilmer Ellbogen Orthese in Ihrer Situation? Oder möchten Sie in Erfahrung bringen, welche Spezialisten bei Ihnen in der Nähe Erfahrung mit dieser Orthese haben? Dann kontaktieren Sie uns ruhig. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Anleitung WEO

Wie funktioniert eine Wilmer Ellbogen Orthese?

elleboogorthese_wilmer-elleboogorthese_graden

Die Verriegelungspositionen des Ellbogenscharniers (B und C)

Die Wilmer Ellbogen Orthese besitzt einen Federmechanismus, der dabei Hilft, Ihren Arm zu bewegen. Darüber hinaus  enthält das Scharnier einen Verriegelungsmechanismus, der Ihren Arm in einer 90° Position stabil halten kann, sodass etwas mit dem Arm getragen werden kann, beispielsweise ein Becher oder eine Tasse (dies ist von der Funktionalität Ihrer Hand und Ihres Handgelenks abhängig). 

Der Ellbogen kann auch bei 35° verriegelt werden. In dieser Position können Sie Ihren Arm aus der Schulter heraus bewegen, ohne dass der Unterarm unkontrolliert ‚umherschlackert‘. Dies ist die Position, in der Sie Ihren Arm während des Gehens schwingen lassen können ohne überall anzustoßen.  

Möchten Sie im Detail erfahren, wie die Wilmer Ellbogen Orthese genau funktioniert? Schauen Sie sich dann unser Handbuch an.

 

 

Wilmer Elleboog Orthese met handschaal

Die Wilmer Ellbogen Orthese mit Handuntersützung, Sicht auf die Arminnenseite.

Varianten der Wilmer Ellbogen Orthese

Es gibt zwei Varianten der Wilmer Ellbogen Orthese. Die Standardversion ohne Handunterstützung und eine Version mit Handunterstützung. Letztere wird bei verminderter Kontrolle über Ihre Hand angewendet. Siehe Abbildung.

Meistens wird die Orthese an der Arminnenseite getragen. Denn dann fällt die Wilmer Ellbogen Orthese weniger auf. Die meisten Menschen sehen Ihren Arm vor Allem von der Außenseite. Manchmal fällt die Entscheidung aber auch auf das Tragen der Orthese an der Armaußenseite. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn der Kontakt zwischen Orthese und Oberkörper unangenehm ist.

 

Nach oben

Unsere Partner: