Direkter Kontakt? Rufen Sie uns an: +31 53 4302 836

Klassische Knöchel- und Fußorthese

Klassische Knöchel- und Fußorthese

Für Menschen mit Lähmungen der Muskeln im Bereich von Knöchel und Fuß

Simpel und effektiv

Die klassische Knöchel- und Fußorthese (auch AFO, Englisch: Ankle-Foot-Orthosis) von Swift, die manchmal auch Schiene oder Stütze genannt wird, wird individuell und maß-genau für Menschen mit Lähmungen der Muskeln im Bereich von Knöchel und Fuß gefertigt. Als Folgeerscheinung der Lähmung(en) kann der Fuß nicht gut angehoben werden. Während der Schwungphase des Gehens hängt dieser daher (teilweise) herab. Dies wird auch Steppergang genannt. Er erhöht die Chancen zu stolpern oder mit den Zehen hinter etwas hängen zu bleiben stark. Außerdem ist das sichere Aufsetzen des Fußes für den nächsten Schritt nicht mehr so einfach zu kontrollieren. Der Fuß kommt dadurch mit einem „Klapp“ auf dem Boden auf. Dies wird auch Steppergang genannt.

Spezifikationen der klassischen Knöchel- und Fußorthese

  • In drei Stärken erhältlich: weich, mittel und steif
  • In unterschiedlichen Farben und Mustern erhältlich
  • Bandage in ansprechender Anthrazit-Farbe
  • Ränder sorgfältig abgerundet und perfekt veredelt
  • Optional: Bezug der Innenseite der AFO
  • Optional: Ergänzung durch eine (eigene, individuell gefertigte) Einlegesohle
  • Individuell und maß-genau durch Fotomaßnahme

klassieke_enkel-voetorthese

Ausfall des Fußhebers und Stolpern über die Zehen

Die Swift Waden-Fuß-Schale wird bei Menschen mit einem Ausfall der Fußheber (Dorsalflektoren: Muskeln, die die Dorsalflexion bewerkstelligen) verwendet. Die Orthese hält den Fuß während der Schwungphase in einer neutralen Position und verhindert dadurch, dass der Fuß zu stark nach unten hängt (Steppergang), wodurch Sie möglicherweise stolpern könnten.

Maximale Bewegung oder maximale Kontrolle?

Während der Standphase gesteht die Orthese ein wenig Bewegungsfreiheit zu. Wie viel das ist, hängt von der ausgewählten Steifheit ab. Diese hängt von der Materialdicke, aber besonders auch von der Form der Beuge-Zone ab (der Teil im Knöchelbereich, bei dem das Material während der Belastung am stärksten gebogen wird). Bleibt nur wenig Material stehen, ist die Orthese flexibler und ermöglicht ein dynamischeres Gangmuster. Jedoch bietet sie dann auch weniger Unterstützung – und umgekehrt. Die Swift AFO ist in drei Stärken erhältlich: weich, mittel oder steif. So kann genau die Unterstützung gewählt werden, die zu Ihrem Bein passt.

Welche Variante passt am Besten zu Ihnen?

Die Wahl der richtigen Variante ist von mehreren Faktoren abhängig. Der Schweregrad des Ausfalls spielt eine Rolle, allerdings auch eine eventuell vorhandene Spastizität. Ein Fußknöchel, bei dem durch Spastizität eine starke Plantarflexion im Fuß entsteht, erfordert im Allgemeinen eine steifere Orthese um den Fuß ausreichend aufzufangen, als eine Situation, bei der nur der Fußheber etwas weniger Kraft liefert.

Auch eine seitwärts gerichtete Instabilität (wegknicken des Knöchels: Valgus oder Varus) kann die Wahl beeinflussen. Überlegen Sie mit Ihrem orthopädischen Berater, was für Sie die beste Lösung ist. Wenn Sie mit einem der klinischen Spezialisten von Ambroise über Ihre spezifische Situation sprechen möchten, nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf.

Bestellcodes für den Professional

600000 | AFO auf der Fotomaßnahme Technik basierend | standard
600004 | Ergänzung: Muster für die AFO
600005 | Ergänzung: Bezug für die AFO
600006 | Ergänzung: Einleger für die AFO

600008 | Extra Bandageset | schwarz
600013 | Extra Bandageset | beige
600014 | Extra Bandageset | blau

De enkel-voetorthese is verkrijgbaar in verschillende prints

Die Knöchel- und Fußorthese ist in unterschiedlichen Mustern erhältlich

Die Swift Waden-Fuß-Schale

Die klassische Polyproplyen (PP) AFO hatte im Laufe der Jahre viele Namen. ‚Engen-Orthese‘ ist mutmaßlich die älteste Bezeichnung. Dieser Name stammt von Torkild Engen, einem sehr kreativen Geist, der dieses Fachgebiet weiter entwickelt hat und als einer der Ersten mit Kunststoff experimentierte, um u.a. Fuß- und Knöchelorthesen (AFOs) herzustellen. 

‚Dorsalschiene‘ (Niederländisch: dorsale spalk) oder Rückschale (Niederländisch: ‚achterschaal‘) sind beispielsweise andere Namen, die darauf verweisen, wo das Material der Orthese sitzt. Auch wir entscheiden uns für diese Vorgehensweise und nennen diese Orthese ‚Waden-Fuß-Schale‘. Dies ist eine Namensgebung für die Form und nicht für die Funktion. Wir haben uns für diesen Namen entschieden, da Sie als potentieller Kunde sicher wissen, wo Ihre Wade und Ihr Fuß sind, jedoch eventuell nicht so viel für die Terminologie unseres Fachjargons übrig haben. 

Fotomaatname lateraal

Fotomaßnahme für eine Swift AFO

Auch die klassische Swift AFO wird durch die Swift Fotomaßnahme Technik gefertigt. Dies beinhaltet für Sie eine schnelle und einfache Route. Keine komplizierte und zeitraubende Sitzung, bei der Ihr Bein eingegipst werden muss. Sondern eine schnelle Lieferung (Swift versendet die AFO fünf Arbeitstage nachdem alle Angaben eingegangen sind).

Nach oben

Unsere Partner: